Fördertechnik mit Warenträgern zum Transport von Motorteilen

10.03.2013

Lieferung einer Fördertechnik zum Transportieren von Werkstückträgern (WT) über zwei Montageebenen.

Im März 2013 hat die Himmel GmbH einen Auftrag über Konstruktion (mechanisch, elektrisch), Lieferung und Montage einer Fördertechnik zum Verbinden zweier Montagebenen erhalten.

Aufgabenstellung:

Die Transportanlage der Werkstückträger verbindet zwei unterschiedliche Etagen mittels eines Etagenhebers miteinander.
Die Einheiten werden auf einer Ebene an zwei verschiedenen Linien aufgegeben, über den Heber transportiert und unten an zwei verschiedenen Linien bereitgestellt.
Ein Teil der Transportebene ist doppelstöckig ausgeführt, um die leeren WT zurückführen zu können.

Die Steuerung der Anlage, inkl. Installation und Inbetriebsetzung, ist im Lieferumfang enthalten.

Die Fertigstellung der Anlage ist für Sommer 2013 vorgesehen.