Lifte und Heber

Lifte und Heber gibt es in verschiedensten Ausführungen und Gewichtsklassen. Sie basieren auf dem gleichen Profilsystem wie die Förderer. Es gibt Sie als:

pneumatischen Heber (DVH) für kleine bis mittlere Lasten und kleine bis mittlere Hubhöhen,

elektrische Lifte (VL) mit Zahnriemenantrieb, für mittlere bis schwere Lasten und mittlere bis hohe Hubhöhen.

Die Ausführung der Lifte und Heber sind stark von der kundenspezifischen Anwendung und den Platzverhältnissen abhängig.

Als Förderer lassen sich nahezu alle vorhandenen Elemente in die Hubeinheiten integrieren. Es gibt Sie als Gurt-, Zahnriemen- und Staurollenkettenförderer.


Auf dem Foto sieht man einen DVH im Vordergrund und einen VL im Hintergrund. Der DVH verbindet die Voll- und die Leer-WT-Strecke und der VL die Etagen einer Förderanlage.








Weitere Informationen zum Standart-Heber finden Sie in unserem MACS-Katalog und zu Sonder-Liften und -Heber in unser Produktpräsentation "Solarindustrie Kapitel 4.0". Dort wurden Lifte in großer Anzahl und verschiedenen Anwendungen eingesetzt. Man findet Sie in der Anlage als:

  • Lifte zum Vertikaltransport der doppelt-langen Scheibe von 1200 bis 3800mm,
  • Lifte zum Vertikaltransport der einfach-langen Scheibe von 1200 bis 3800mm,
  • Lifte zur Verteilung der Glasmodule in einen integrierten Glaspuffern mittels einer Pneumatik Achse.

Sollten Sie Fragen zur Anwendung von Liften und Hebern haben, rufen Sie uns an. Einen Ansprechpartner finden Sie unter der Rubrik Kontakte.

zum Downloadbereich, Produktpräsentation, Solarindustrie..............